Contest

DER WETTKAMPF

FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf ist auch wieder im Sommer 2017 das Laufereignis von FIT FOR FUN für alle Media-Agenturen in Deutschland. Ein Wettkampf, bei dem der Spaß am Laufen und der Team-Spirit an erster Stelle stehen. Alle laufbegeisterten Mitarbeiter einer Media-Agentur, die Körper und Geist auf Touren bringen, Kilometer machen und dabei für ihre Company tolle Preise gewinnen möchten, können dabei sein. Ob Gelegenheitsjogger oder „alter Hase“, jeder Lauf zählt auf der Suche nach der sportlichsten Media-Agentur Deutschlands 2017.

Wir starten am 1. Mai und der Zieleinlauf ist wieder nach zwei Monaten am 30. Juni!

Darum geht’s

Kaum eine andere Sportart hat in den letzten Jahren einen solchen Boom erlebt wie das Laufen. Und das zu Recht: Laufen ist Top-Workout für Körper und Seele, macht fit, schlank und schnell im Kopf, laufen kann man überall, zu jeder Tageszeit, in jedem Alter. Laufen macht glücklich durch Endorphine: There’s nothing like a runner’s high!!! 

Doch was ist denn eigentlich „Laufen“? Das klassische Lehrbuch sagt: „Laufen bezeichnet ein rasches Übertragen des Gewichtes von einem Bein auf das andere, wobei der Körper einen Augenblick in der Luft bleibt.“ O.K., ist ja ganz einfach! Damit ist „Wandern“, „Walking“, “Flanieren“ oder „Spazierengehen“ und so weiter kein Laufen!

Also, legt los, lauft gemeinsam mit euren Kollegen um die Läufer-Krone in der Media-Branche, und lasst euch von eurer Company dabei unterstützen und anfeuern. Ihr tut´s ja nicht nur für euch: Team-Spirit ist alles. FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf ist ein Company-Event: Ihr lauft stellvertretend für eure Agentur und alle eure Kollegen können mitlaufen. Das Motto: „Gemeinsam laufen, gemeinsam genießen“ – und mit etwas Glück und Ausdauer auch gemeinsam gewinnen. Am Ende stehen beim FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf nämlich nicht nur das siegreiche Läufer-Team auf dem Treppchen und kassieren den FIT FOR FUN Media-Lauf-Pokal und das Preisgeld, sondern eure ganze Media-Agentur. Zeigt der Konkurrenz, wie fit euer Laden wirklich ist!

Und dafür müsst ihr nur eines mitbringen: Spaß am Laufen! Ganz gleich ob ihr ein ambitionierter Stadtparkjogger oder schon mal beim New-York-Marathon ins Ziel gegangen seid, ob ihr morgens vor der Fahrt ins Büro eure Meilen absolviert oder eher der „Feierabendfraktion“ angehört, bei FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf haben alle Läufer und alle Teams die gleiche Chance auf die Trophäe: Am Schluss zählen nur die Kilometer. Es wird ausschließlich die gelaufene Strecke gewertet und nicht die Zeit, Herzfrequenz oder der Kalorienverbrauch. Auf diese Weise erhalten auch weniger erfahrene Läufer und absolute Beginner eine faire Chance! Der Wettkampf läuft auch in diesem Jahr 2 Monate, vom 1. Mai bis 30. Juni 2017. Genug Zeit, um richtig fit zu werden!

Hier geht’s direkt zur Anmeldung

So läuft’s

Das Team

Es ist ganz einfach: Sucht das dynamische Lauf-Team in eurer Agentur. Wer hat Zeit, Lust und genügend Motivation, für die Company zu laufen? Meldet euer Team/eure Agentur bis zum 30.04.2017 auf der Seite REGISTRIERUNG an. Einzige Voraussetzung: Keines der Teammitglieder hat im unmittelbaren Vorjahr den FIT FOR FUN - Media Lauf gewonnen! Jedes Team besteht aus zwei Hauptläufern und einem Joker in Form eines Ersatzläufers. Ob ihr gemeinsam lauft und trainiert oder lieber individuell durchstartet, bleibt euch überlassen, jede Strecke wird gewertet. Für den Fall, dass einer der Hauptläufer krank werden sollte, in den Urlaub fährt oder aus anderen wichtigen Gründen verhindert ist, kommt der Joker als Ersatzläufer zum Einsatz. Rotierende Einsätze zwischen den Haupt- und dem Ersatzläufer sind nicht erlaubt! Alle Einsätze des Ersatzläufers müssen vorab an die Rennleitung per Email (hallo@fitforfun-medialauf.de) gemeldet werden. Erst nach Freigabe darf der Ersatzläufer sein Bestes geben.

ACHTUNG: Der Joker als Ersatzläufer kann nicht nachgemeldet werden, bitte diesen bei der ersten Registrierung mit angeben. Es dürfen auch mehrere Teams pro Standort/Agentur angemeldet werden. Weitere Informationen zum korrekten Ablauf des Wettkampfs findet ihr auf der Seite REGELN.

Die Registrierung

Überlegt euch einen flotten Teamnamen, eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt (Die Mediajogger/ Die Rückläufer/ Die Laufagenten etc...) Tragt euch mit Foto, Name, Firma, Standort, Teamname und einem Statement, vielleicht eurem persönlichen Lauf-Mantra, ein. Ladet eine Facebook-fähige Lauf-App (z.B. Runtastic) auf euer Smartphone, damit eure Laufleistung korrekt gemessen und bei Facebook und auf der Webseite FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf mit den anderen Läufern und Companys geteilt werden kann. In der HALL OF TEAMS seht ihr, welche Media-Agenturen beim Wettkampf um den FIT FOR FUN Media-Lauf-Pokal dabei sind. Und ihr könnt euch ein Bild von euren Gegnern machen.

Die Team Area

Nachdem ihr euch registriert habt, erhaltet ihr per E-Mail einen persönlichen Code, um sich in die TEAM AREA einzuloggen. Hier könnt ihr dann jederzeit eure Laufleistung eintragen, hochladen und eure Ergebnisse verfolgen.

ACHTUNG: Alle Läufe müssen innerhalb von zwei Tagen und in den beiden letzten Wettkampfwochen innerhalb eines Tages gemeldet und eingetragen werden.

Die Kilometer jedes Teilnehmers werden automatisch mit denen des Teamkollegen addiert und in ein Ranking aller Teams gebracht. Die aktuellen Platzierungen sind jederzeit unter RANKING einsehbar. Hier sieht man auch, welche Agentur gerade auf dem Treppchen ganz oben steht. Damit ist volle Transparenz für alle Läufer und natürlich deren Kollegen gewährleistet, und ihr seht, ob ihr es gerade locker angehen lassen könnt oder richtig Gas geben müsst!

Facebook

FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf wird auch bei Facebook gefeatured. Auf der Facebook-Seite FIT FOR FUN Media-Lauf könnt ihr als Läufer oder Agenturkollege jederzeit zum Wettkampf etwas posten, eure Lauferfahrungen teilen, Fotos hochladen und kommentieren. Zusätzlich meldet ihr euch als Wettkampfteilnehmer bitte auch bei der Facebook-Gruppe FIT FOR FUN Media-Lauf | Läufer an. Wichtig: Alle registrierten Teilnehmer müssen sich als Mitglieder dieser Gruppe anmelden und ihre Laufleistungen via Lauf-App als Leistungsnachweis in dieser Gruppe posten. Nutzt die Facebook-Funktion „Teilen“, und schon teilt ihr eure Ergebnisse mit allen Mitgliedern dieser Gruppe (ACHTUNG: Euer Lauf-Post MUSS „öffentlich“ gesetzt sein, damit alle Läufer ihn in der Gruppe sehen können). Nicht dokumentierte Läufe können leider nicht gewertet werden, also nehmt euch bitte kurz die Zeit, es lohnt sich: Ihr behaltet bequem den Überblick über eure eigenen Kilometer. Dazu könnt ihr ohne großen Aufwand die Läufe eures mitlaufenden Kollegen und die der Konkurrenten analysieren, ggf. reagieren oder eure Strategie ändern, um zu noch besseren Ergebnissen zu kommen. Sobald ihr euer Team in der Team Area und bei Facebook registriert habt, kann’s auch sofort losgehen. Aber nicht das Handy vergessen ...

Die Wertung

Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr in Laufgemeinschaften mit einem oder mehreren Kollegen oder vielleicht lieber solo laufen wollt, aber der Spaßfaktor ist im Team natürlich größer. Für FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf werden nur die gemeldeten Läufer im Run um die Trophäe gewertet, aber vielleicht hat ja die ganze Firma Lust mitzumachen? Vielleicht gründet ihr sogar eine Laufgruppe, die dann auch nach dem Contest noch zusammen weitertrainiert...

Je nach Lust und Laune könnt ihr eure Laufleistung selbst dosieren. Es gibt keine Mindest- oder Maximal-Laufzeit, doch wer gewinnen will, muss Kilometer machen! WICHTIG: Ein geposteter Lauf muss eine Mindestlänge von 3 km umfassen. Kürzere Läufe werden nicht gewertet. Nach jedem Lauf ladet ihr eure Laufleistung auf die Webseite FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf und bei Facebook hoch. Beobachtet, wie eure Mitbewerber abschneiden, das sorgt für zusätzliche Motivation und spornt zu Höchstleistungen an, doch Achtung: Es gelten die FAIR RUN-Regeln und überambitionierte Sportsfreunde, die versuchen sollten zu tricksen oder mit unsportlichen Mitteln ans Ziel zu kommen, werden ausnahmslos disqualifiziert. Und das will doch keiner ...

Die Watchlist

Auf der WATCHLIST könnt ihr jederzeit die Entwicklung des Wettbewerbs verfolgen, auch ohne bei Facebook eingeloggt zu sein. Die Watchlist zeigt euch, was gerade auf der FIT FOR FUN Media-Lauf Facebookseite passiert. So bleiben alle Media-Läufer immer „auf dem Laufenden“.

Die Läufer-Hotline

Als registrierter Teilnehmer werdet ihr während des gesamten Wettkampfs durch die FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf-Hotline rundum betreut. Solltet ihr Fragen haben, wir freuen uns auf eure E-Mail und helfen gern weiter. Bei der Hotline erhaltet ihr alle Informationen und Updates zu Rennverlauf, Regelwerk und mehr.

Weitere interessante Infos „Rund ums Laufen“ erhaltet ihr online unter www.fitforfun.de/sport/laufen: Wie ihr am besten trainiert oder welche Laufausrüstung für euch optimal ist und vieles Wissenswertes mehr.

Die Preise

Was wäre ein Rennen ohne Sieger und Sieger ohne Belohnung? Genau ... und die Belohnung für all die gelaufenen Kilometer kann sich sehen lassen. Den Sportskanonen der Media-Branche winken neben Ruhm und Ehre, die Verleihung des FIT FOR FUN Media-Lauf-Pokals. Zusätzlich erhalten die drei erstplatzierten Media-Agenturen nach Zieleinlauf ein Preisgeld in Höhe von 1.500 €, 1.000 € und 500 €*! Ob ihr nun eine gesunde Grillparty mit allen euren Agenturkollegen oder ein Agenturfest veranstaltet, das entscheidet ihr selbst, die besten Läufer vom FIT FOR FUN – Der große Media-Lauf. Gewonnen wird aber für die gesamte Media-Agentur.

Als Motivation und Trainingshilfe erhalten alle Teilnehmer eine dreimonatige Runtastic-Premium-Mitgliedschaft. Damit ist für das gewisse Extra beim Laufen gesorgt ...

 

* in Form von Essen und Getränken

 

Viel Spaß! Mögen die Besten gewinnen!

Hier geht’s direkt zur Anmeldung